Mit der Coverversion des Go-Go’s Klassikers We Got The Beat leiten die New Yorker Punkband ihre kommende EP Veröffentlichung Bad Mary’s Rock And Roll Classics Volume 7. ein, welche am 26. Juli (also in zwei Tagen) das Licht der Welt erblicken wird. Die aus New York stammende Punk und Rock Band Bad Mary war in diesem Jahr sehr beschäftigt und plante diese EP mit neuem Material voller Trash und Glamour.

 

Bestehend aus der Leadsängerin Amanda Mac, ihrem Ehemann Mike Staub (Bass), ihrem Vater Bill Mac am Schlagzeug und ihren Professor von der Hofstra Universität David Henderson an der Gitarre. Mit Rock And Roll Classics Volume 7. zeigen Bad Mary sich von einer Flexiblen Seite und präsentieren eine Mischung aus Punk, Klassik Rock und Disco. Der extended Player enthält Eigeninterpretationen von Blonde’s Call MeCream’s White Room bei welcher Drummer Mac den Leadgesang übernommen hat, Queen’s Tie Your Mother Down oder auch We Got The Beat von den Go Go’s. Darüberhinaus ist auf der EP auch eine neu Interpretation des Misfits Klassikers Hybrid Moments auf der Platte vertreten, wobei Bassist Mike Staub den Leadgesang übernimmt. Doch auch Fans von Donna Summer kommen auf ihre Kosten, denn auch eine Neuinterpretation von Donna Summer ’s Hot Stuff ist auf diesem Opus vertreten, alles mit dem Twist der New Yorker Bad Mary

,, Die Energie welche den Raum erfüllt wenn man einen Coversong spielt, hat was. Diese hier sind alles Songs, welche wir geliebt haben und welche wir geliebt haben unserem Publikum Live vorzutragen, wobei wir unseren eigenen Spin auf diese Songs legten und dies war ein Einschlag“ – sagt Sängerin Amanda Mac.

Im Jahr 2022 starten Bad Mary durch mit der Veröffentlichung von Rock ‚N‘ Roll Classics Vol. 6 werden neben Blondie’s One Way Or Another, oder Splendora’s Your Standing On My Neck oder The Human League’s Don’t You Want, sowie The Police’s Next To Day weitere Songs perfekt neuinterpretiert. Dancing About Architecture gab hierbei zu Protokoll,,Es ist ein großartiges Album, fantastisch einzigartige Songauswahl und alle bekommen hierbei einen neuen Charakter“ 

Weiter gibt es die upbeat-in-your-face-punk-Hymne Light It Up welche dicht gefolgt von The Floor Is Lava ist und der große Takeover von A Full-Blown-Rock-Anthem beide Songs werden gegenwertig auf SiriusXM’s – Little Steven’s Underground Garage im Airplay gesendet.

Mehr zu Bad Mary Im Netz:

Bad Mary bei Facebook:
https://www.facebook.com/badmaryband

Bad Mary bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/bad-mary/716114268

Bad Mary bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/4q7F78lCHDPnEqOAFyMZA0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top