Der Norwegische Musiker und Produzent Kim Castle lässt seine neue Electrosingle mit dem Titel Spain auf die Menschen los. Diesmal hat er einen ganz besonderen Gast mit an Board: Mit der Stimme der Sängerin Lisa Rockfield, wird dieser Song stimmlich und lyrisch-inhaltlich veredelt und entpuppt sich als absolut tanzbarer Song der elektronischen Tanzmusik. Kim Castle ist einer der Topproduzenten Norwegens und hat bereits mit einigen Namhaften Interpreten aus den Bereichen House, Rap und auch Rock kollaboriert. Hierbei konnte er mit Lisa Rockfield eine der aufstrebenden Sängerinen Norwegens für dieses Projekt gewinnen. Inhaltlich geht es bei dem Song darum, dass man dem tristen Alltag entfliehen möchte und sich lieber in sonnigeren Gefilden-, bzw. Ländern wie Spanien aufhalten möchte.  Am 25. Juni 2021 über Idunsfella Records veröffentlicht, steht der Sound, welchen KiM Castle und Lisa Rockfield auf Spain für Sonne pur.

Wenn das Cover die Bedeutung von Spain noch nicht impliziert hat, so ist es spätestens der Sound des Songs. Kim Castle legt hierbei im tanzbaren Jargon und im zügigen Tempo eine tanzbare Klangmelange hin, die in die Beine geht. Satte Bässe tragen das Arrangements, welches auf instrumentaler Hinsicht eher gelockert ist und somit dem fantastischen Gesang der begabten Lisa Rockfield zum tragen bringt, beziehungsweise ihr den Vortritt lässt. Und mehr braucht es auch nicht. Denn in Kombination mit dem tanzbaren Drumbeat und ihrer fantastischen, qualitativ hochwertigen Stimme, ziehen Kim Castle und Lisa Rockfield den Zuhörer in ihren Bann. Der Leadsynthesizer im Refrain sorgt hierbei für einen Ohrwurm, der sich im Gedächtnis festsetzt. Zwischendrin wird eine Variation mit ästhetischen Klaviereinlagen eingeschoben, die es aber nicht unbedingt gebraucht hätte, sondern die das Arrangement höchstens auflockern. Kim Castle erweißt sich bei Spain als grandioser Komponist und Klangtüftler, welcher hier das perfekte Vehikel für die leidenschaftliche und gekonnte Gesangsleistung der Lisa Rockfield darstellt. Auch die Produktion, d.h. der Mix und das Master können überzeugen. Etwas mehr Dichte bei der instrumentalen Gestaltung hätte dem Song durchaus gut getan, jedoch ist er dennoch hittauglich.

Fazit 9 von 10 : Kim Castle hat zusammen mit Lisa Rockfield einen regelrechten Sommerhit veröffentlicht.

Mehr zu Kim Castle im Netz:

Kim Castle bei Soundcloud:
https://soundcloud.com/parenthesiskim

Kim Castle bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/kim-castle/1527845135?l=en

Kim Castle bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/62ATb1FdIgiyTr6wEc3xHV

Mehr zu Lisa Rockfield:
https://soundcloud.com/lisarockfield

Scroll to Top