Mit seiner neuen Single  With Her veröffentlicht der us-amerikanische Künstler Gregory Bell eine Mischung aus vernünftigen R’n’B, traditionellem Hip Hop und Trap. Einleitend mit einem weichen und schönen Sounddesign-, sowie einem basslastigen- und satten Drumbeat, präsentiert der talentierte Songwriter Gregory Bell eine Produktion, welche Elemente des traditionellen Hip Hop mit Trap und moderner Pop Ästhetik in sich vereint. Hierbei erweist dieser Künstler sich als sehr fähiger Songwriter, der es schafft mit Mühelosigkeit Gefühle und Botschaften auf souveräne Art und Weiße zu vermitteln. Die textlich tiefgreifenden Inhalte, werden von einem sehr ansprechenden Sounddesign des Beats angetrieben, der eine Melange aus R’n’B und klassischem Hip Hop darstellt, der durch seine Instrumentalisierung schon alleine überzeugt und direkt ins Ohr geht.

 

 

Doch auch stimmlich überzeugt Gregory Bell mit seiner Message der Verbundenheit mit dem Titel With HerGregory Bell verwendet zwar technische Hilfsmittel um aus seiner Gesangsleistung ein Optimum herauszuholen, hat jedoch genug Talent, dass er sich dies erlauben kann. Mehr warmer und saftiger R’n’B als Hip Hop, handelt es sich bei With Her um eine musikalische Botschaft der Leidenschaft und des Zusammenseins, welche durch ihr gemäßigtes Tempo und die dargebotenen Harmonien auf eine griffige Art zum Publikum transportiert werden. Wer auf ehrlichen und handgemachten Hip Hop steht, der die Traditionen des Genres bewahrt, aber durchaus auch was neues wagt, sollte sich With Her von Gregory Bell unbedingt einmal anhören, oder am Besten, gleich oben auf Play drücken 😉

Fazit 10 von 10: Sehr guter Crossover aus Hip Hop und R’n’B mit fantastischer Message

 

Mehr zu Gregory Bell im Netz:

Gregory Bell bei Apple Music anhören:
https://music.apple.com/artist/gregory-bell/1637924447

Gregory Bell bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/22WUEbETiF946IR9ahGWez

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top