Der Musiker und Komponist Geoffry James kann zu den kreativsten Künstlern des 21. Jahrhunderts gezählt werden! Rund zwei Wochen ist es her, da haben wir ihn und sein Bandprojekt Third Development mit deren Veröffentlichung Echoes vorgestellt, da überrascht uns direkt die Veröffentlichung des Full-Length Albums The Thought Of Tomorrow. Hat das geniale Projekt mit der Vorabsingle Echoes schon überzeugt, ist das ganzheitliche Album ebenfalls alles andere als von schlechten Eltern. Schon mit dem Opener The Thought Of Tomorrow mit seinen elektronischen Elementen und epischen Streicherelementen, haut den Zuhörer regelrecht um und zwingt ihn in sich zugehen. Angetrieben von fantastischen Kompositionen die teils elektronisch- teils orchestral gehalten sind, ist es der weibliche Gesang, welcher hier passt wie die Faust aufs Auge! Musikalische Eingängigkeit trifft hier auf Anspruch und dies bemerkt man nicht nur beim Titeltrack, welcher den Zuhörer zu Beginn von The Thought Of Tomorrow empfängt, sondern auch die traumhaft schön komponierten und künstlerisch anspruchsvoll sounddesignten  Instrumentaltracks Between The Lines, bei welchem Elemente der Ethno- und Weltmusik gekonnt zum tragen gebracht werden, oder auch Titel wie One und Stopping the Time.

Moving Through The Light wirkt wie eine bewusstseinserweiternde Reise durch den Musikkosmos und überzeugt mit seinem ruhigen und einfühlsamen Charakter, bei welchem Perkussionsinstrumente den Drumbeat vorgeben und von den gewohnt epischen Streichern angetrieben werden. Schöne Sounddesigns tragen hierbei den mehrstimmigen Soprangesang zum Publikum und lässt quasi eine akustische Reise durch Raum und Zeit zu. Hier hat Mastermind  Geoffry James ein Album erschaffen, welches den Zuhörer dazu einlädt, sich zurück zulehnen und die musikalische Darbietung auf sich wirken zu lassen, beziehungsweise sich von dieser gekonnt tragen zu lassen.

Fazit 9 von 10: Meisterhaftes Werk der handgemachten Popmusik mit avantgardistischem Flair

Mehr zu Third Development im Netz:

Third Development die offizielle Webseite:
https://thirddevelopment.com/

Third Development bei Instagram:
https://www.instagram.com/thirddevelopment/

Third Development bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/1vf1A99xRbV7otPMlWdVX5

Scroll to Top