Wer kennt dieses Gefühl nicht, man hat teilweise echt das Gefühl das es einem stinkt man selbst zu sein? An diesen Gedanken wird man Prompt beim Lesen des Titels It sucks To Be Me von der us-amerikanischen-, genauer aus Detroit stammenden Gothabilly Formation Bat Hearse erinnert. Mit Songs wie Transylvania MoonshineI Fell In Love With A Dead Girl und Do The Bela (Lugosi), erinnert diese fünfköpfige vampirische Gothformation stark an eine Mischung aus an legendären Goth Rock und erinnert dabei ein wenig an Bands wie The Cramps. Hierbei ist es nicht nur die Komposition und die wie Öl runtergehende Riffstruktur, sondern auch das herausragende Songwriting, welches direkt überzeugt.

Zunächst mit einer atmosphärischen Klangstruktur einleitend, die einem schon in ihren kurzen Momenten nachdenken lässt, was einem hierbei erwartet. Dieser kurze Effekt wird von einem brachialen Geschrei zerschnitten – sucks, sucks, sucks to be me! Singt die Band. Hierbei geht es dann direkt ans eingemachte und eines ist gewiss: Mit Rock ‚N‘ Rolligen Bassriffs und einem treibenden Drumbeat wird hierbei ein Grundrhythmus erschaffen, der einfach nur Rock ‚N‘ Roll mets dark Psychobilly ist. Hierbei ist dann weitergehend die Gitarre im Rhythmus und im Leadbereich. Fantastisch ist hierbei das Sounddesign mit welchem Bat Hearse hier spielen und überzeugen nicht nur mit ihrer Komposition, welche sich wirklich nicht nur für die düsteren Klänge, sondern auch für ihre melodische Umsetzung auszeichnet. Bat Hearse überzeugen jedoch nicht nur durch musikalisches Feingefühl, sondern neben ihrem Composing-, auch durch ihr Songwriting. Der Sänger und die Sängerin bringen hierbei stimmlich astrein einen inspirierten Text rüber, welcher aber weder von der Musik unterdrückt wird-, oder die Musik unterdrückt sondern einfach smooth auf dieser aufgebettet ist. Somit ist auch die Produktion: Soll heißen der Mix und das Master stilistisch perfekt gehalten und überzeugt.

Fazit 10 von 10: Gothic und Rockabilly auf’s beste Fusioniert! Ihr schwarzen Seelen der Nacht, solltet hier unbedingt einmal reinhören!

Mehr zu Bat Hearse im Netz:

Bat Hearse bei Facebook:
https://www.facebook.com/Bathearsedetroit

Bat Hearse bei Instagram:
https://www.instagram.com/bathearse

Bat Hearse bei Spotify anhören:
https://open.spotify.com/artist/2g7FVVmTmqMmtTpU0SpJkj

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top